SZENE
Salzburg

Fr.19.10.

Herve Samb | Spirit Cave - Marylin Mazur | Donny McCaslin

Jazz & The City Tag 3

Musik
Herve Samb
Herve Samb © Lionel Mandeix
Tickets
€ 0

Eintritt frei!

19:00 Herve Samb | SN
Gitarrist und Sänger Herve Samb bezeichnet sich als „urbanen Afrikaner“, dem der Asphaltdschungel viel näher liegt als der Dschungelwald seiner senegalesischen Heimat. Auf seinem aktuellen Album „Teranga“ verschmilzt er mit seinem Quintett traditionelle westafrikanische Rhythmen mit Jazzklassikern wie „Days Of Wine And Roses“ und formt mit lyrischen Gitarrenmelodien einen wunderbar entspannten und entschleunigten Afro-Beat.
 
 
21:00 Spirit Cave – Marilyn Mazur | DK, NO
Eine „Queen of Percussion“ wird die Schlagzeugerin Marylin Mazur genannt, die schon mit Jazzgiganten wie Wayne Shorter, Jan Gabarek oder Miles Davis spielte. In ihrem Projekt Spirit Cave türmt sie mit drei musikalischen „Nordmännern“, darunter dem Trompeter Nils Petter Molvær, aufstrebende, sich kühn entwickelnde Klangsäulen auf, die atmen und grooven, schweben und versinken, die beseelt, sphärisch und geheimnisvoll klingen.
 
 
23:00 Donny McCaslin | US
David Bowie hatte sich Donny McCaslins Band als musikalische Begleitung für sein dunkles Abschiedswerk „Blackstar“ ausgesucht. Das von Saxophonist McCaslin später eingespielte Album „Beyond Now“ war zwangsläufig vom Pop-Heroen inspiriert und auch diesem gewidmet. Lyrischer Indie-Post-Bop? Metal-Funk-Jazz? Jedenfalls aufregende, vom mächtigen Tenorsaxophon getragene Jazzimprovisationen eines hochkarätig besetzten Quintetts.